Sternradtouren Dresden bis Anfang Oktober buchbar

die Sternradtouren mit Übernachtung in Dresden sind für 2015 nur noch bis Anfang Oktober buchbar

Unterkünfte: sie können zwischen drei Hotels wählen!
Reisedauer: 6 Tage

Hotel Taschenbergpalais Kempinski
Preis ab: 569 Euro pro Person

Steigenberger Hotel de Saxe
Preis ab: 499 Euro pro Person

Hotel Park Inn by Radisson
Preis ab: 399 Euro pro Person

zur Tour: Sternradtouren Dresden
Telefon: 03695622074
Reisenummer: 22740

– 5 Übernachtungen, inklusive Frühstück
– Dresden City Card (freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr der Bahn, Straßenbahn und Bus in Dresden und Umgebung, freie Fahrt mit den Elbfähren der Region, Ermäßigung in vielen Museen und Einrichtungen)
– 1x Bahnfahrt mit der Lößnitztalbahn Radebeul – Moritzburg
– 1 x Sektführung und -verkostung laut Programm in Weinkellerei Schloss Wackerbarth
– 1 x Eintritt Porzellan Manufaktur – Schaumanufaktur Meissen
– Servicehotline
– 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen: Kartenmaterial mit Routenbeschreibung zur Sternradtour

Radreisen Prag – Dresden entlang von Moldau und Elbe

Sie können auch 2014 die Fahrradreise von Prag bis Dresden entlang der Flüsse Moldau und Elbe buchen.

Starttag ist immer Freitag, Samstag und Sonntag in der Zeit vom 11. April bis 21. September
Die Radeise ist bereits ab 575 Euro pro Person buchbar
Reisenummer: 24662
Telefon: 03695622074
Radreise Prag Dresden Moldau Elbe

1. Tag: Individuelle Anreise nach Prag.

2. Tag: Prag
Heute fahren Sie kein Fahrrad, sie können die schöne Stadt Prag mit Ihren vielen Sehenswürdigkeiten besichtigen.

3. Tag: Prag – Melnik 55 km.

4. Tag: Melnik – Leitmeritz 50 km.

5. Tag: Leitmeritz – Decin 50 km.

6. Tag: Decin – Pirna 45 km.

7. Tag: Pirna – Dresden 25 km.

8. Tag: Abreise von Dresden oder Verlängerung

• 7 Nächte inklusive Frühstück
• Gepäckbeförderung (endet mit der letzten Übernachtung der Radtour)
• Karten- und Informaterial

Die Reise ist an wenigen Terminen auch als Gruppenradreise buchbar.

Fahrrad Sternfahrt Dresden

Fahrrad Sternfahrt um Dresden – sie übernachten im 4,5 Sterne Maritim Hotel Dresden.

Diese Ausflüge können Sie mit dem Rad unternehmen:
Pirna 50 km.
Entlang der Elbe über Schloss Pillnitz mit herausragendem Weinkeller in die reizvolle Stadt Pirna. Ab 14 Uhr Stadtführung durch die malerische Altstadt.

Radebeul und Moritzburg 45 km.
Durch romantische Täler führt der Weg in das Herz der Sächsischen Weinstraße, nach Radebeul. Weiter mit der Lößnitztalbahn nach Moritzburg (berühmtes Wasserschloss). Über das Landschaftsschutzgebiet Friedewald zurück nach Dresden.

Dresden & Wein
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie den einzigartigen Charme von Elbflorenz kennen. Am Nachmittag präsentiert sich die kleine aber feine Weinanbauregion Sachsen bei einer Probe einheimischer Weine.

Meißen 25 km.
Auf dem Elbe Radweg in die Porzellan-Stadt Meißen. Genießen Sie einen Rundgang durch die mittelalterliche Stadt mit seiner imposanten Albrechtsburg und dem Dom. Zurück per Schiff nach Dresden.

Kamenz und Prießnitztal 50 km.
Per Bahn in die Lessingstadt Kamenz. Zurück per Rad durch das wildromantische Prießnitztal nach Dresden.

zur Ausschreibung der Radreise: Sternradtour Dresden / Elbe Radweg
Reisenummer: 42179
Telefon: 03695622074
Preis ab: 499,-€ pro Person

Fahrradtour Elbe Dresden – Meißen – Bad Schandau

Auch 2013 ist die beliebte Radreise Elbe Radweg ab Dresden wieder im Programm. Sie können die Reise als 8 tägige oder als 7 tägige Tour buchen. Ebenfalls können Sie Verlängerungstage in Dresden vor der Reise und auch nach der Reise hinzufügen.

3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 28.02.2013 sichern

Vom 1. Mai bis zum 15. Oktober können Sie die Reise täglich beginnen.
Reisenummer: 14666
Preis ab: 429,-€ pro Person im Doppelzimmer
Radreise Elbe ab Dresden – Bad Schandau Elbsandsteingebirge – Dresden

diese Leistungen sind bei der Reise im Preis enthalten:
– 6 bzw. 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
– Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
– persönliche Toureninformation vor Ort
– individuelle Radanpassung
– 7 Tage Servicehotline
– 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen: Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour

Unterkunft:
Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Radreise Tschechien und Deutschland

Radreise auf dem Elbe Radweg von Tschechien / Prag nach Deutschland / Dresden. Die Reise ist auch als Gruppenradreise und als individuelle Radreise buchbar.

Start der Einzel – Radreise immer freitags bis sonntags vom 13.4. bis 23.9.2012.
Preis ab: 575,-€ pro Person
Reisenummer: 42329
Telefon: 03695622074
Radreise Tschechien Deutschland Elbe Radweg

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Prag. Ausgabe der Leihräder und Toureninformation.

2. Tag: Prag
Radfreier Tag, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Gruppentour: Stadtführung.

3. Tag: Prag – Melnik 55 km.
Entlang der Moldau mit kleinen Steigungen, die durch flotte Abfahrten belohnt werden bis Melnik (böhmischer Weinanbau).

4. Tag: Melnik – Leitmeritz 50 km.
Über Roudnice zur Festungsstadt Terezin und Litomerice mit seinen schönen Bürgerhäusern. Gruppentour: Stadtführung.

5. Tag: Leitmeritz – Decin 50 km.
Radtour nach Usti nad Labem. Vorbei an der Burgruine Schreckenstein nach Decin.

6. Tag: Decin – Pirna 45 km.
Entlang des Elbsteingebirges zur Festung Königstein. Gruppentour: Stadtführung.

7. Tag: Pirna – Dresden 25 km.
Vorbei an Schloss Pillnitz bis Dresden. Gruppentour: Stadtführung.

8. Tag: Individuelle Abreise
oder Verlängerung in Dresden.

Entschleunigte Radreise auf dem Elberadweg

Entschleunigte Radreisen auf dem Elbe Radweg – Elbsandstein, Dresden und Meißen. Auf der 8 tage Reise haben Sie eine Zwischenübernachtung in Pirna.

Reisetermine 2012 der 8 Tage / Nächte oder 7 Tage / 6 Nächte Radreise
täglicher Reisebeginn 01. Mai bis 15. Oktober

Preis ab: 425,-€ pro Person
Reisenummer: 14666
Telefon: 03695622074
Radreise Elbe Radweg entschleunigt – kurze Etappen

1. Tag: Anreise nach Dresden
im Laufe des Tages in eigener Regie. Übernachtung in Dresden.

2. Tag: Dresden – Bad Schandau, ca. 46 km
Schlösser, Kunst, Kultur und Geschichte wie aus einem Füllhorn. Rechtselbisch führt der Elberadweg vorbei an den Albrechtsschlössern, am „Blauen Wunder“, und an den königlichen Weinbergen nach Pillnitz. Nach kurzer Fahrt ist das Städtchen Pirna mit schönem Altstadtkern erreicht. Entgegen dem Elbstrom verengt sich nach wenigen Kilometern hinter Pirna das Flusstal im Elbsandstein. Die Festung Königstein und die Bastei gehören zu den klangvollen Ausfl ugszielen dieser Region. In Krippen oder dem alten Kneipp-Kurort Bad Schandau haben Sie das heutige Etappenziel erreicht. Übernachtung in Bad Schandau.

3. Tag: Bad Schandau – Elbsandstein Exkursion, ca. 22 km
Ob man in Bad Schandau den Aufzug (für Wanderer) zum Höhenwanderweg benutzen möchte, oder mit Muskelkraft die Höhen des Elbsandsteins bezwingt, steht jedem offen. Einmal oben, kann man bequem die schönsten Aussichtspunkte und Ausflugsziele rund um den Kurort erreichen und ein Stück Elbsandstein erkunden. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Bad Schandau – Meißen, ca. 64 km oder ab Dresden, ca. 20 km
Wer auf der Hinfahrt rechtselbisch die Felsenbühne besucht und die Bastei bei Rathen erklommen hat, kann linkselbisch dem Radweg mit Exkurs zur Festung Königstein folgen. Auch kann in eigener Regie per S-Bahn die Rücktour verkürzt werden. Rechtselbisch ab Dresden nach Meißen. Übernachtung.

5. Tag: Meißen – Diesbar – Seußlitz – Meißen, ca. 45 km
Planen Sie einen Besuch der Albrechtsburg und der Porzellanmanufaktur ein. Vorab oder danach sollten Sie eine Radtour zum Winzerort Diesbar- Seußlitz unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Meißen – Moritzburg – Dresden, ca. 38 km – 46 km
Von Meißen radeln Sie heute aus dem Elbtal heraus ins Promnitztal. Höhepunkt dieser Etappe ist Schloß Moritzburg, das Jagdschloß der Wettiner, welches ursprünglich als schlichtes Renaissanceschloß, und dann von August dem Starken zum barocken Prachtbau erweitert wurde. Ab Moritzburg kann zurück nach Dresden mit der historischen „Lössnitztalbahn“ in eigener Regie gefahren werden. Übernachtung in Dresden.

7. Tag: Abreise Dresden
Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie.
Fahrrad & Reise

Reise auf dem Elberadweg

Reise entlang des Elbe Radwegs über 6 Tage, 7 Tage, 8 Tage oder 9 Tage.

buchbar vom 01. Mai bis 22. Oktober 2012
Reisenummer: 14665
Telefon: 03695622074
Radreise Elbe Radweg

der Reiseverlauf der 9 tägigen Radtour auf dem Elbe Radweg
1. Tag: Anreise nach Dresden
im Laufe des Nachmittags in eigener Regie. Dresden das Elbfl orenz, ist die Kulturmetropole Sachsen. Im Stadtbild ist die Frauenkirche im Ensemble mit der Brühlschen Terrasse, der Hofkirche, der Semperoper und des Zwingers zu sehen. Gerade als Radler hat man immer vom Elbufer aus einen schönen Blick auf das Stadtbild. Übernachtung in Dresden.

2. Tag: Dresden – Elbsandsteingebirge – Dresden, ca. 45 km
Die heutige Exkursion führt Sie ins Elbsandsteingebirge. Entlang des Elbufers radeln Sie vorbei an den Albrechtsschlössern und sehen in Hanglage die ehemals königlichen Weinberge. Weiter geht es vorbei am Blauen Wunder, einer Elbbrücke die in Hängekonstruktion die Elbe quert, Richtung Pirna. Unterwegs passieren Sie das Lustschloss Pillnitz mit Garten. Im Städtchen Pirna sollten Sie den Marktplatz mit seinem Renaissance-Rathaus besuchen. Sie durchradeln das enger werdende Elbtal, passieren die Stadt Wehlen und erreichen den Kurort Rathen. Hier lockt die Felsenburg und die Bastei, die Sie vom Tal aus zu Fuß erreichen können. Über die Elbe per Fähre (in eigener Regie) kommen Sie nach Königstein, dem Ort am Fuße der Festung Königstein. Zum Abschluss Ihrer Tour sollten Sie in Bad Schandau zum Kaffee einkehren um sich von der sächsischen Kuchenkunst verwöhnen zu lassen. Ihre Rückfahrt von Bad Schandau erfolgt in eigener Regie mit der S-Bahn direkt nach Dresden.

3. Tag: Dresden – Meißen, ca. 24 / 45 km
Wer kennt nicht Karl May? In Radebeul gibt es Gelegenheit das Karl-May-Museum zu besuchen. Unterwegs auf dem Weg nach Meißen lohnt es sich das Flussbett, bzw. den Elberadweg zu verlassen und die Weinhänge zwischen Radebeul und Meißen zu erradeln. Urige Wirtschaften laden zur Einkehr. Ein Muss in Meißen sollte der Besuch der staatlichen Porzellan Manufaktur Meißen und der Albrechtsburg sein. Übernachtung in bzw. bei Meißen.

4. Tag: Meißen – Strehla, ca. 42 km
Entlang der nördlichsten Weinberge Deutschlands nach Diesbar-Seußlitz. Neben dem Barockschloß mit herrlichem Garten bietet der Winzerort vielseitige Einkehrmöglichkeiten zum Kennenlernen und verkosten Sächsischen Weines. Weiter entlang der Elbe, vorbei an der einstigen Stahlstadt Riesa, nach Strehla. Strehla selbst ist ein idyllisches Städtchen mit über 1.000-jähriger Geschichte. Übernachtung in Riesa oder Strehla.

5. Tag: Strehla – Torgau, ca. 44 km
Heute ist die einstige Festungsstadt Torgau Ihr Zielort. An historischem Ort trafen hier im 2.Weltkrieg an der Elbebrücke die Sowjets und Amerikaner aufeinander. Auf der Etappe führt der Weg über das Städtchen Mühlberg mit Klosteranlage der Zisterzienser und dem Treblitzschen Baumpark vorbei. Übernachtung in Torgau.

6. Tag: Torgau – Wittenberg, ca. 66 km
Auf Martin Luther´s Spuren lädt Sie die größte Ausstellung zur Reformationsgeschichte in die Lutherhalle Wittenbergs ein. Auf dem Weg radeln Sie am Schloß Lichtenberg, über Pretzsch entlang der Elbe zur Lutherstadt Wittenberg. Übernachtung in Wittenberg.

7. Tag: Wittenberg – Dessau, ca. 50 km
Über die Elbe erreichen Sie den Ort Wörlitz mit seinem 112 ha großen Wörlitzer Park, der als erster Landschaftspark in englischem Stil auf dem europäischen Festland zwischen 1765 und 1819 errichtet wurde. Wahlweise können Sie direkt der Elbe folgen, oder über das Barockstädtchen Oranienbaum den Weg nach Dessau radeln. Dessau war einst Residenz der Askanier und ist mit der Ansiedlung des Bauhaus 1925 in Kunst, Architektur und Design zu einer Adresse mit internationalem Ruf gelangt. Übernachtung in Dessau oder Umgebung.

8. Tag: Dessau – Magdeburg, ca. 85 km
Sie radeln durch die Flussauen der Elbe nach Aken. Die Kleinstadt ist heute Flächendenkmal und einst von Albrecht der Bär im 12. Jhd. gegründet worden. Die Altstadt umfasst eine Stadtmauer mit 14 Wehrtürmen und drei Stadttortürmen, die ohne große Zerstörung seit nunmehr 700 Jahren erhalten sind. Weiter geht Ihre Fahrt über Barby, vorbei an Gommern und Schönebeck in die schöne Stadt Magdeburg. Übernachtung in Magdeburg.

9. Tag: Abreise Magdeburg
nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung, gerne buchen wir Ihnen Zusatznächte.
Fahrrad und Reise