Reise mit Radtouren am Lago Maggiore

6tägige Sternradreise am Lago Maggiore mit Unterkunft in Locarno / Schweiz. Es sind einfache Radtouren auf großteils asphaltierten oder teilweise schottrigen Straßen. Im Stadtzentrum von Locarno oder Ascona führen die Radwege durch Fußgängerzonen, hier ist es unter Umständen sinnvoll das Rad zu schieben. Auf fast jeder Etappe sind kleinere Steigungen zu bewältigen, die auch für wenig geübte Radfahrer keine Herausforderungen darstellen.

Starten können Sie die Tour immer am Samstag vom 29.03.2014 – 25.10.2014

Sie können zwischen zwei Hotels wählen, dem Ramada Arcadia und dem Ramada La Palma au Lac.
Preis ab: 529 EURO pro Person im Doppelzimmer
Reisenummer: 49721
Telefon: 03695622074
Sternradreise Lago Maggiore Schweiz

•Übernachtungen im gewählten Hotel
•Frühstück
•Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
•Persönliche Toureninformation
•Bestens ausgearbeitete Routenführung
•Ausführliche Reiseunterlagen
•Willkommensdrink
•Schifffahrt Locarno – Luino
•Service-Hotline
Es sind noch mehr Fahrradreisen in der Schweiz im Programm, schauen Sie mal rein.

Advertisements

Rennradreise vom Elsass nach Basel

Rennradreise vom Elsass in Frankreich nach Basel. Die Fahrradreise hat eine Strecke von 80 – 90 Tageskilometern und es werden ca. 200 – 700 Höhenmeter pro Tag zurückgelegt. Sie können auch eine Alternative Strecke mit 110 – 130 Tageskilometern und bis zu 3.000 Höhenmetern pro Tag auswählen.
Fahrradreisen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Strasbourg
2. Tag: Strasbourg – Obernai (ca. 80 km und 350 Hm)
3. Tag: Rundfahrt Nordelsass (ca. 80 km und 575 Hm)
4. Tag: Obernai – Riquewihr (ca. 80 km und 640 Hm)
5. Tag: Rundfahrt Mittelelsass (ca. 90 km und 480 Hm)
6. Tag: Riquewihr – Mulhouse (ca. 90 km und 670 Hm)
7. Tag: Mulhouse – Basel (ca. 50 km und 150 Hm)
8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Starten können Sie von April bis Oktober 2013 jeden Tag.
Preis ab: 625 EURO pro Person
Reisenummer: 33147
Telefon: 03695622074
Rennradreise Elsass – Basel

– 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit 3* bzw. 3* Niveau
– Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
– Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
– ausführliches Tourenbuch inkl. Detailkarten, Restaurantempfehlungen, kulturellen Highlights
– 7-Tage-Service-Hotline

Rennradreise Alpenüberquerung

Überqueren Sie die Alpen mit Ihren Rennrad. Wir möchten Ihnen hierfür diese 6 tägige Reise ab / bis Nauders anbieten. Es ist eine sehr anspruchsvolle Radtour, die nur mit guter Vorbereitung durchführbar ist. Sie entspricht etwa dem Dreiländergiro, dem Ötztaler und dem Dolomitenmarathon in drei Tagen hintereinander. Sie können bei dieser Tour auch ein halbes Doppelzimmer buchen.

1. Etappe von Nauders – Ponte di Legno, 127 km, 3.400 HM
2. Etappe von Ponte di Legno – Tirano, 121 km, 2.400 HM
3. Etappe von Tirano – Susch/Zernez, 148 km, 3.950 HM
4. Etappe Susch/Zernez – Nauders, 120 km, 2.800 HM

Die Fahrradreise ist geführt, Termin: 12.07. bis 17.07.2013
Preis ab: 649 EURO pro Person
Reisenummer: 41776
Sie können mich gerne anrufen unter: 03695622074
geführte betreute Rennradreise Alpenüberquerung

teilnehmen können gut trainierte Sportler, Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft ist organisiert, Begleitfahrzeug fährt mit, es gibt Verpflegung auf der Strecke und es werden Erinnerungsfotos bei der Fahrradreise mit Rennrad von Ihnen gemacht.

Radtour entlang der Inn St. Moritz – Innsbruck

Radtour entlang der Inn von St. Moritz nach Innsbruck. Die Fahrradreisen können Sie als 7 Tage oder als 8 Tage Reise buchen.

Termine 2012 nur noch Freitag (8 Tage) und Samstag (7 Tage) von 18.05. bis 15.09.
Preis ab: 618,-€ pro Person
Reisenummer: 28620
Telefon: 03695622074
Inntal Radweg Radreise St. Moritz Innsbruck

Tag 1: Individuelle Anreise nach St. Moritz
Direktanreise St. Moritz oder Anreise Innsbruck mit Bustransfer nach St. Moritz

Tag 2: Rundreise bei St. Moritz ca. 40 km
Genießen Sie die faszinierende Umgebung von St. Moritz. Unternehmen Sie eine Seen-Radtour Richtung Inn – Ursprung. Bei Variante 7/6 Anreise nach St. Moritz. Hinweis: Kein Transfer von Innsbruck am Samstag.

Tag 3: St. Moritz – Zernez ca. 35 km
Über Samedan (Alter Turm), La Punt (frühgotische San-Andrea Kirche mit Fresken) und Zuoz (Fenstermalereien in der Kirche San Luzi) nach Zernez. Wir radeln durch das Hochtal des Oberengadins. Zernez ist das Tor zum Nationalpark (Nationalparkhaus).

Tag 4: Zernez – Scuol ca. 35 km
Zunächst geht’s nach Lavin, das sich den Charakter eines alten Bergdorfes bewahrt hat. Der Ortsname des schmucken Dorfes Guarda („Schau!“) kommt von der herrlichen Aussicht die man hier genießt. Etappenziel ist Scuol, mit dem Erlebnisbad „Bogn Engiadina“ und dem Schloss Tarasp, dem majestätischen Wahrzeichen des Engadin.

Tag 5: Scuol – Ried ca. 55 km
Von Scoul erreichen wir über Martina die Grenze und radeln über Pfunds und Tösens nach Ried. Den Inn entlang führt uns die Route zur berühmten Finstermünster Schlucht. Bemerkenswert sind die Ortskerne von Stuben und Pfunds in Tirol.

Tag 6: Ried – Imst ca. 40 km
Durch das „Obere Gericht“ von Ried über Prutz hinunter nach Landeck (Schloss mit Schlossmuseum, Ruine Schrofenstein, Gerberbrücke, Schauplatz der Tiroler Freiheitskämpfe). Vorbei am Kloster Zams und durch die geschützte Milser Au nach Imst (Stadt der Brunnen, zahlreiche Kirchen und Kapellen). Besuchenswert die Rosengartenschlucht.

Tag 7: Imst – Innsbruck ca. 65 km
Kleine gepflegte Dörfer liegen am Innradweg. Kultureller Höhepunkt der heutigen Strecke ist das Zisterzienserstift Stams (Stiftskirche mit Rosengitter). Zahlreiche Kirchlein und Ruinen wachen auf den Höhen über dem Inntal. Die Martinswand geleitet die Radler hinein nach Innsbruck mit seiner gepflegten Altstadt (Goldenes Dachl, Stadtturm, Hofburg, Hofgarten, Helbinghaus).

Tag 8: Innsbruck und Heimreise/Verlängerung
Die Tiroler Landeshauptstadt und Olympiastadt Innsbruck erwartet Sie mit ihrem weltberühmten „Goldenen Dachl“, den „Schwarzen Mandern“, etc

Rennradreise Straßbourg – Basel

Mit dem Rennrad durch das Elsass bis nach Basel. Die Rennrad – Tour entspricht dem mittleren Level. Bei ca. 80 – 90 Tageskilometern werden ca. 200 – 700 Höhenmeter pro Tag zurückgelegt. Gefahren wird in einem leicht hügligen Gelände überwiegend auf wenig befahrenen Nebenstrassen.
Eine gewisse Grundkondition ist rforderlich. Bei der individuellen Radtour fährt jeder sein Tempo und hält dort, wo es am schönsten ist und gefällt. Wer sich nicht ganz sicher ist ob die Kondition ausreicht, kann an den Tagen mit den Rundfahrten sich auch eine kleine Auszeit nehmen.

Die Rennradreise kostet 595,-€ pro Person im Doppelzimmer
Reisenummer: 33147
Telefon: 03695622074
Rennradreise Straßbourg Basel Elsass

Tägliche Anreise vom 01.04. – 31.10.2012

7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit 3 Sterne Niveau
• Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
• Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
• Ausführliches Roadbook inkl. Detailkarten, Restaurantempfehlungen, kulturellen Highlights
• 7-Tage-Service-Hotline
Ein GPS-Gerät ohne Kartenfunktion kann kostenlos genutzt werden (Voranmeldung).
Radreisen

Radreise durch die Schweiz

Radreise durch die Schweiz mit dem Bodensee, Walensee und Zürichsee.

Auf der Fahrradreise in Kurzüberblick
– 4 Länder und 3 Seen kennenlernen
– viele Boots- und Schifffahrten inklusive
– Übernachtung in Zürich

Preis der Reise ab: 759,-€ pro Person
Reisenummer: 42474
Telefon: 03695622074
Radreise Schweiz Zürich, Bodensee Walensee

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Konstanz. Gebührenpflichtige Parkplätze. Ausgabe der Leihfahrräder.

2. Tag: Konstanz – Schaffhausen 55 km.
Entlang des Untersees radeln Sie durch romantische Fischerdörfer und Stein am Rhein zur Kantonshauptstadt Schaffhausen.

3. Tag: Schaffhausen – Zürich 66 km.
Über den Rheinfall und über das Tal der Glatt nach Zürich, der faszinierenden Schweizer Metropole am Zürichsee.

4. Tag: Zürich – Lachen 40 km.
Am Ufer des Zürichsees bis Rapperswil. Auf einem Damm überqueren Sie den See und gelangen zum Städtchen Lachen.

5. Tag: Lachen – Walenstadt 30 km.
Entlang des Linthkanals (künstliche Verbindung von Zürich- und Walensee) nach Weesen. Von dort per Schiff nach Walenstadt.

6. Tag: Walenstadt – Feldkirch 55 km.
Über das Tal des Alpenrheins und das Fürstentum Liechtenstein in die mittelalterliche Stadt Feldkirch auf österreichischem Gebiet.

7. Tag: Feldkirch – St. Gallen 45 km.
Radtour entlang des Rheins und per Zahnradbahn ins Appenzell. Bilderbuchlandschaften begleiten Sie ins malerische St. Gallen.

8. Tag: St. Gallen – Konstanz 45 km.
Bergab zum Bodensee und am idyllischen Seeufer entlang durch gepflegte Schweizer Dörfer und Apfelplantagen nach Konstanz.

9. Tag: Individuelle Abreise
oder Verlängerung in Konstanz.

Schweiz – Österreich Radreise

Radreise von der Schweiz nach Österreich!

Tag 1: Individuelle Anreise nach St. Moritz
Direktanreise St. Moritz oder Anreise Innsbruck mit Bustransfer nach St. Moritz

Tag 2: Fahrradreise um St. Moritz ca. 40 km
Genießen Sie die faszinierende Umgebung von St. Moritz. Unternehmen Sie eine Seen-Radtour Richtung Inn – Ursprung. Bei Variante 7/6 Anreise nach St. Moritz. Hinweis: Kein Transfer von Innsbruck am Samstag.

Tag 3: St. Moritz – Zernez ca. 35 km
Über Samedan (Alter Turm), La Punt (frühgotische San-Andrea Kirche mit Fresken) und Zuoz (Fenstermalereien in der Kirche San Luzi) nach Zernez. Wir radeln durch das Hochtal des Oberengadins. Zernez ist das Tor zum Nationalpark (Nationalparkhaus).

Tag 4: Zernez – Scuol ca. 35 km
Zunächst geht’s nach Lavin, das sich den Charakter eines alten Bergdorfes bewahrt hat. Der Ortsname des schmucken Dorfes Guarda („Schau!“) kommt von der herrlichen Aussicht die man hier genießt. Etappenziel ist Scuol, mit dem Erlebnisbad „Bogn Engiadina“ und dem Schloss Tarasp, dem majestätischen Wahrzeichen des Engadin.

Tag 5: Scuol – Ried ca. 55 km
Von Scoul erreichen wir über Martina die Grenze und radeln über Pfunds und Tösens nach Ried. Den Inn entlang führt uns die Route zur berühmten Finstermünster Schlucht. Bemerkenswert sind die Ortskerne von Stuben und Pfunds in Tirol.

Tag 6: Ried – Imst ca. 40 km
Durch das „Obere Gericht“ von Ried über Prutz hinunter nach Landeck (Schloss mit Schlossmuseum, Ruine Schrofenstein, Gerberbrücke, Schauplatz der Tiroler Freiheitskämpfe). Vorbei am Kloster Zams und durch die geschützte Milser Au nach Imst (Stadt der Brunnen, zahlreiche Kirchen und Kapellen). Besuchenswert die Rosengartenschlucht.

Tag 7: Imst – Innsbruck ca. 65 km
Kleine gepflegte Dörfer liegen am Innradweg. Kultureller Höhepunkt der heutigen Strecke ist das Zisterzienserstift Stams (Stiftskirche mit Rosengitter). Zahlreiche Kirchlein und Ruinen wachen auf den Höhen über dem Inntal. Die Martinswand geleitet die Radler hinein nach Innsbruck mit seiner gepflegten Altstadt (Goldenes Dachl, Stadtturm, Hofburg, Hofgarten, Helbinghaus).

Tag 8: Innsbruck und Heimreise oder Verlängerung
Die Tiroler Landeshauptstadt und Olympiastadt Innsbruck erwartet Sie mit ihrem weltberühmten „Goldenen Dachl“, den „Schwarzen Mandern“, etc.

Beratung und Buchung auf: Schweiz Österreich Radreise
Reisenummer: 28620
Telefon: 03695622074
Preis ab: 715,-€ pro Person